Infostände

Direkt am Eingang wartet der Frontdesk der Grazer Linuxtage. Hier bekommt man alle Informationen zum Event selbst, des weiteren gibts hier Linuxtage-Fanartikel wie T-Shirts, Plüschtiere und vieles mehr.

Diese Projekte sowie einige ausgewählte Sponsoren präsentieren sich in Begleitung zum Vortragsprogramm am Samstag auf den Grazer Linuxtagen 2017:

Anexia

ANEXIA bietet hochwertige und individuelle Lösungen im Bereich Web- und Managed Hosting sowie Individualsoftware- und App Entwicklung. Das 2006 gegründete Unternehmen mit Standorten in Klagenfurt, Wien, München, Köln und New York City betreut zahlreiche Kunden aus aller Welt.

Amateuerfunk

ÖVSV Landesverband Steiermark

Immer mehr Menschen wollen auch die von ihnen benutzte Technologie verstehen und selbst im Griff haben, wobei sich schnell die Frage stellt, ob man auch ohne die herkömmlichen Methoden (Telefon, Internet) Telekommunikation betreiben kann, und das weltumspannend und auch mobil.

AviBit

Software und Systeme für die Flugsicherung sind die Schwerpunkte des Unternehmens das im Jahr 2001 als Spin-Off der TU-Graz gegründet wurde. Die Kunden sind renommierte Flugsicherungen wie AustroControl oder die Deutsche Flugsicherung (DFS) aber auch Organisationen im arabischen Raum oder in Südamerika.

Die Software-Entwicklung muss höchsten Qualitätsanforderungen genügen. Dementsprechend viel Zeit wird der Qualitätssicherung, dem Testing und der Dokumentation der Software gewidmet. Dabei sind Linux und Qt die wichtigsten Standbeine.

AviBit beschäftigt derzeit 55 Mitarbeiter am Standort Graz und ist konstant auf der Suche nach neuen Mitarbeitern.

FSFE - Free Software Foundation Europe

Die Free Software Foundation Europe ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation die sich hauptsächlich in Europa aber auch global für freie Software einsetzt.

Die Free Software Foundation Europe ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen im selbstbestimmten Umgang mit Technik unterstützt.

Software ist in allen Aspekten unseres Lebens tief verankert. Es ist wichtig, dass diese Technologie uns hilft, statt uns einzuschränken. Freie Software gibt allen das Recht, Programme für jeden Zweck zu verwenden, zu verstehen, zu verbreiten und zu verbessern. Diese Rechte stärken andere Grundrechte wie die Redefreiheit, die Pressefreiheit und das Recht auf Privatsphäre.

Funkfeuer Graz

Funkfeuer Graz ist ein freies, experimentelles Funk-Netzwerk in Graz.

Funkfeuer ist ein freies, experimentelles WiFi Funk-Netzwerk in Graz mit zahlreichen Partnernetzen (z. B. Freifunk in D) im In- und Ausland. Funkfeuer ist offen für jeden und jede, der/die Interesse hat und bereit ist, mitzuarbeiten. Funkfeuer ist ein nicht reguliertes Netzwerk, das den digitalen Graben zwischen den sozialen Schichten überbrücken hilft. Das Projekt verfolgt keine kommerziellen Interessen. Bei Funkfeuer steht der Do-It-Yourself Gedanke im Vordergrund; jeder Knotenbetreiber im Netz entscheidet selbst, wieviel Aufwand er treiben will. Das soziale Netzwerk im Hintergrund stellt Know-How und auch praktische Hilfen bereit.

Infonova

Infonova ist ein international agierendes Unternehmen und einer der größten IT Arbeitgeber in der Steiermark mit über 350 MitarbeiterInnen an den Standorten Premstätten und Wien. Infonova ist spezialisiert auf Technologieservices und hochtechnologische IT Lösungen für Unternehmen der Telco- und Medienbranche.

Netconomy

Netconomy beschäftigt aktuell über 100 Mitarbeiter an den Standorten Graz, Wien und Zürich. Als Unternehmen bieten wir ein breites Repertoire an unterschiedlichen Aufgabenfeldern, die vom Java Software Developer, über den Quality Manager bis hin zum Solution Architect reichen. Ziel ist es ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das die fachlichen Kompetenzen unserer Mitarbeiter fördert und deren Freude am Gestalten im Team stärkt. Flache Hierarchien ermöglichen die Interaktion innerhalb der einzelnen Teams und die Kommunikation im gesamten Unternehmen, wodurch zielgerichtetes und lösungsorientiertes Arbeiten möglich wird.

Open Source Experts Group - Steiermark

Die "Open Source Experts / Arbeitskreis Steiermark" ist eine Aktion der des Fachverbandes Unternehmensberatung und Informationstechnologie (UBIT) der Wirtschaftskammer Steiermark.

OpenStreetMap

OpenStreetMap - die freie Wiki-Weltkarte ist auch in der Steiermark stark vertreten. Die steirische Community stellt sich und das Projekt vor.

Wir zeigen die coolsten Kartenprojekte und skizzieren, wie man selber beitragen kann. Bei Bedarf spielen wir auch aktuelle Karten auf Navigationsgeräte der Marke Garmin und beraten bei Apps für Smartphones.

oVirt Projekt

oVirt ist eine Virtualisierungslösung mit Enterprise-Features und stellt eine Open Source Alternative zu VMware dar. Mit dem oVirt Management Interface (der oVirt Engine) verwaltet man Hypervisoren, Storages und Netzwerkresourcen und erstellt und überwacht man virtuelle Maschinen in einem Data Center.

Wenn du mit VMware Produkten vertraut bist, stellst du schnell die konzeptionelle Ähnlichkeit zu vSphere fest. oVirt stellt die Grundlage für Red Hat's Enterprise Virtualization Produkt und ist dessen "Upstream"-Projekt, wo neue Features entwicklet werden.

Einplatinencomputer

Raspberry Pi ist ein günstiger kreditkartengroßer Einplatinencomputer. Der kleine Computer wurde in den letzten Jahren viele Millionen mal verkauft. Es gibt ihn inzwischen in unterschiedlichen Ausführungen. Die Community ist sehr aktiv und er wird für die eine Vielzahl von Projekte verwendet. Inzwischen gibt es aber auch eine Vielzahl von Konkurrenzprodukte wie z. B. Banana Pi, Orange Pi und Nano Pi.

Beliebt bei den Einplatinencomputer ist der Einsatz als HTPC oder als klassische Spielkonsole (Retrogaming). Eine der vielen Anwendungsmöglichkeiten ist die Verwendung der digitalen Ein-/Ausgänge (GPIOs) auf der Platine für elektronische Schaltungen. Die Bandbreite reicht von Haussteuerungen, Robotersteuerungen, Sensor, Messung uvm. Am Projektstand werden die verschieden Einplatinencomputer und einige der Projekte ausgestellt.

realraum

Der realraum ist ein Treffpunkt zum Basteln, Experimentieren, Löten, und vielem mehr – ein Hackerspace für die Bereiche Software, Hardware, Computer und Elektronik, Molekularbiologie und Chemie! Der Raum bietet Platz und Equipment, um an Projekten zu arbeiten, sich auszutauschen, Ideen in die Tat umzusetzen oder Vorträge zu veranstalten.

Spielestand

Hier gibt es aktuelle freie sowie kommerzielle auf Linux aufsetzende Spiele für Alle zum ausprobieren! Von Klassikern wie FreeCiv, Tuxracer und OpenTTD angefangen bis zu neueren Steam-Spielen ist alles dabei!

Ihr könnt hier auch eine Oculus Rift DK2 ausprobieren die uns vom Institut für ComputerGraphik und WissensVisualisierung zur Verfügung gestellt wird.

opsi.org/UIB & Siedl Networks

UIB ist der Hersteller des Open Source Client Management Tools OPSI für Windows und Linux.

Siedl Networks ist ein Unternehmen aus Niederösterreich und spezialisiert auf den Bereich Open Source Software in heterogenen Netzen sowie OPSI Systemintegrator.

WPIA - World Privacy and identity Association

Projektstand zur Vorstellung des Vereins. Der Verein wurde am 10. Dezember 2016 in Graz gegründet.